Pfannkuchen – die süße Leckerei der Faschingszeit

Januar 08, 2018

Pfannkuchen – die süße Leckerei der Faschingszeit

Begeben Sie sich mit uns – mit etwas faschingslaunigem Humor – auf die Suche nach den Ursprüngen unserer heute vertrauten runden, braunen und lecker bezuckerten Pfannkuchen:

Wie oft bei uralten Rezepten findet man wenig Genaues: Eines der ersten überlieferten Rezepte soll aus dem 15. Jahrhundert stammen. Bei der Recherche stellt man jedoch schnell fest, dass diese »Kuchen« ganz und gar nicht immer rund sein müssen:  Früher waren sie eher flach und wurden in einer Pfanne gebacken.

Vorfahr des Pfannkuchens waren das Fladenbrot, ein auf Stein gebackener Brei aus Getreide und Wasser. Entfernte Verwandte waren und sind omelettähnliche Speisen wie das bretonische »Galette«.

Früher kannte man die Pfanne, die bei der Namensgebung Pate stand, nicht als flache, sondern als eine schüsselartige Form, die auch für die Zubereitung im Ofen genutzt wurde. Ältere Kochbücher listen unter Pfannkuchen ganz verschiedene Rezepte wie Eier-, Mehl- und Kartoffelpfannkuchen auf.

Irgenwann begann sich zusätzlich zur flachen unsere beliebte heutige handwerkliche Bäcker-Kugelform zu entwickeln. Dabei hat wohl die Erfindung des Backpulvers eine wichtige, den Teig in die Höhe treibende Rolle gespielt. Die ungefähr mittig im Kuchen immer mit einiger Spannung erwartete Marmeladenfüllung variiert je nach Region zwischen Erdbeer- und Aprikose.

Die oben abgebildeten Wippler-Pfannkuchenbestehen aus einem lockeren und luftigen Hefeteig, welcher mit reichlich Vollei, Zucker und Butter geknetet wird. Anschließend wird er zu ca. 60g schweren, runden Teigballen geformt und im Siedefett, einem Erdnussfett,  etwa 7 bis 8 Minuten gebacken.

Unser klassischer Pfannkuchen wird anschließend mit Mehrfruchtkonfitüre gefüllt und in Kristallzucker gewälzt – einfach, aber immer wieder ein Hochgenuss!

Den speziellen Faschings-Füllungs-Kick bei unseren Wippler-Pfannkuchen können Sie an- oder abwählen – er ist und bleibt eine scharfe Sache! :)





Vollständigen Artikel anzeigen

Frohes neues Jahr!
Frohes neues Jahr!

Januar 08, 2018

Wipplers Bäckerbuben wünschen für 2018 Gesundheit, frisches Brot und warme Stuben.

Mehr...

Wipplers Lieblings-Backrezepte (Teil 1): Der »Zipfel«
Wipplers Lieblings-Backrezepte (Teil 1): Der »Zipfel«

Januar 05, 2018

Andreas Wippler stellt sein Lieblingsbackrezept zum Nachbacken vor: Der »Zipfel«, Rezept für 20 Stück. Guten Appetit!

Mehr...

Weihnachtsöffnungszeiten 2017
Weihnachtsöffnungszeiten 2017

Dezember 20, 2017

Bitte beachten Sie unsere Sonderöffnungszeiten über die Feiertage! Wir wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch!

Hier finden Sie für jede Verkaufsstelle die Öffnungszeiten über Weihnachten 2017 und Neujahr 2018.

Mehr...